Karl Clauss Dietel (Portraitfoto)Karl Clauss Dietel (Portraitfoto)
Foto: aus dem Interview mit Hannah Bauhoff und anschlaege.de 2010, emilfutur
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Diplomarbeit Karl Clauss Dietel, KHB Berlin, 1961
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Entwurfszeichnung, Wartburg 353, für Automobilwerke Eisenach, K.C. Dietel, 1962
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Mokick SR4-2 Star, Fahrzeugwerke Simson Suhl, K.C. Dietel, 1962-63
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Rundfunkgerät rk2, HELIRADIO Gerätebau Hempel KG Limbach-Oberfrohna, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1960
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Rundfunkgerät RC1, HELIRADIO Gerätebau Hempel KG Limbach-Oberfrohna, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1964
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Bausteinserie Rundfunkgerät rk3, HELIRADIO Gerätebau Hempel KG Limbach-Oberfrohna, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1964
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Aufschnittmaschine, FEUMA Gössnitz, K.C. Dietel, 1964
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Großrechner R300, RAFENA Radeberg/Carl Zeiss Jena/Zentronik Sömmerda, Zentraleinheit, Bandspeicher, Bedientisch K.C. Dietel, Lochkartengeräte C. Berndt, 1963-67
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Wartburg 353C, Karosseriewerk Halle, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1965-66
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
TRABANT P603, Sachsenring Automobilwerke Zwickau, Alternativentwurf Steilheck, K.C. Dietel, 1966
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Wartburg 353, AWE Eisenach, Grundentwurf K.C. Dietel, Serienmodifikation H. Fleischer, Serie 1966
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Motorroller SUPRA, Fahrzeugwerke Simson Suhl, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1967-68
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Rundfunkgerät rk5 sensit mit Lautsprecher K20, HELIRADIO Gerätebau Hempel KG Limbach-Oberfrohna, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1967-69
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Magnetbandspeicher ZMB 61, Carl Zeiss Jena, K.C. Dietel, 1967-70
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Mokick S50, Fahrzeugwerke Simson Suhl, Grundmodell, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1967
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Rundfunkgerät Programat, HELIRADIO Gerätebau Hempel KG Limbach-Oberfrohna, Funktionsmuster, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1968
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Sitzbänke/Formgestaltungsprogramm Karl-Marx-Stadt/Chemnitz, K.C. Dietel/C. Bernd/W. Markmann, 1969
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Schreibmaschine Erika 50/60, Schreibmaschinenwerk Dresden, K.C. Dietel, 1960
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
PKW P760, Sachsenring Automobilwerke Zwickau/Automobilwerk Eisenach, K.C. Dietel/E. Heinig/L. Rudolph, 1971-72
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
PKW-Studie, Kulturfonds Bezirk Karl-Marx-Stadt/Chemnitz, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1971-72
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
LKW L60/1013, Industriewerke Ludwigsfelde, K.C. Dietel, 1971
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
TRABANT P610, Sachsenring Automobilwerke Zwickau, Funktionsmuster, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1973-79
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
BUS O 611, Karosseriewerk Halle, Funktionsmuster, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1973
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
LKW O 611, ROBUR Zittau, Funktionsmuster, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1973
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
LKW L60/1013 IWL und O 611 ROBUR Zittau, Funktionsmuster, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1973
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Mokick S50/S51, Fahrzeugwerke Simson Suhl, Serienfahrzeuge, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1974-80
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Schreibmaschine Erika 110/120, Rechen- und Schreibtechnik Dresden, K.C. Dietel, 1975
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Bauplastik, FDGB-Ferienheim „Am Fichtelberg“, K.C. Dietel, 1975
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
"Konstruktive Plastik"/"Teilung", Karl-Marx-Stadt/Chemnitz, K.C. Dietel, 1976
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Motorroller SR 50, Fahrzeugwerke Simson Suhl, Serie ab 1985, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1980-85
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Motorrad MZ ETZ150, Motorrad-werk Zschopau, Serie ab 1984, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1981-84
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
TRABANT P601 W II, Sachsenring Automobilwerke Zwickau, Funktionsmuster, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1981-84
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Strickmaschine FRJ 8015, DIAMANT Karl-Marx-Stadt/Chemnitz, K.C. Dietel, 1983
Karl Clauss DietelKarl Clauss Dietel
Rundfunkgerät rk 90 sensit cubus, HELIRADIO Gerätebau KG Limbach-Oberfrohna, Funktionsmuster, K.C. Dietel/L. Rudolph, 1987

Karl Clauss Dietel
1934 geboren in Reichenhain, besuchte nach seiner Lehre zum Maschinenschlosser zunächst zwei Jahre an der Ingenieurschule für Kraftfahrzeugbau Zwickau. Bis 1961 studierte er an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Mit seiner Diplomarbeit, dem Entwurf eines Wagens der unteren Mittelklasse, legte er den Grundstein für einen seiner bekanntesten Entwürfe, den Wartburg 353. 
Bis 1963 arbeitete er als Formgestalter im Zentrum Entwicklung und Konstruktion für den Fahrzeugbau Karl-Marx-Stadt, danach freischaffend. Von 1967 bis 1975 unterrichtete er im Honorarauftrag an der Hochschule für industrielle Formgestaltung Burg Giebichenstein, danach an der Fachschule für angewandte Kunst in Schneeberg, deren Direktor er von 1986 bis 1990 war. Seit 1965 war er Mitglied des Verbandes Bildender Künstler der DDR. 
Von 1970 bis 1974 war er Vorsitzender der Sektion Formgestaltung/Kunsthandwerk des Verbandes. Von der Funktion des Vizepräsidenten des VBK, die er seit 1974 innehatte, trat er aus Protest gegen die Repressalien des Amtes für industrielle Formgestaltung der DDR am 25. Juni 1981 zurück. In der Wendezeit 1988-1990 war er Präsident des VBK. 
Dietel lebt als freischaffender Formgestalter in Chemnitz.

Zum Interview mit Karl Clauss Dietel

____