00 Böhnisch Porträt00 Böhnisch Porträt
Gerd Böhnisch
01 Böhnisch Verpackung01 Böhnisch Verpackung
Theodolit mit neuer Transportverpackung, Anfang 1960er Jahre
02 Böhnisch02 Böhnisch
Signet „Präzision aus Jena“, Verwendung vom Briefkopf bis zu Transportkisten, 2. Hälfte 60er Jahre
03 + 04 Böhnisch03 + 04 Böhnisch
Mikroskope der MIKROVAL-SERIE, Fotos: Werkfotos. Ausgangspunkt ein Mikroskop von Erich John (1963, VEB Rathenower Optische Werke 1964); nach: Heinz Hirdina, Gestalten für die Serie – Design in der DDR 1949-1985, Dresden 1988.
05 - 06 Böhnisch05 - 06 Böhnisch
Mikroskope der MIKROVAL-SERIE, Fotos: Werkfotos. Ausgangspunkt ein Mikroskop von Erich John (1963, VEB Rathenower Optische Werke 1964); nach: Heinz Hirdina, Gestalten für die Serie – Design in der DDR 1949-1985, Dresden 1988.
07 Böhnisch07 Böhnisch
Laboval, 1965 Hersteller: VEB Carl Zeiss JENA, 1967
08 Böhnisch Mikroskop-Arbeitsplatz08 Böhnisch Mikroskop-Arbeitsplatz
Mikroskop-Arbeitsplatz, erweitert mit zusätzlichen Geräten, 2. Hälfte der 70er Jahre
09 Böhnisch09 Böhnisch
Ophtalmologischer Arbeitsplatz OAP 310, 1979 Hersteller: VEB Carl Zeiss JENA, 1981, Gutes Design 1981 Foto: Amt für industrielle Formgestaltung, Marion Brauer
10 Böhnisch10 Böhnisch
Nivellierreihe A, 1980 Hersteller: Kombinat VEB Carl Zeiss JENA, 1983 Fotos: AiF Andreas Stirl, Gutes Design 1985
11 Böhnisch11 Böhnisch
Universelles Kontrollmikroskop JENATECH Inspection, 1983 Hersteller: VEB Carl Zeiss JENA, 1985 Foto: AiF Andreas Stirl, Gutes Design 1985
12 Böhnisch12 Böhnisch
Elektronisches Tachymeter BETA, 1981 Hersteller: Kombinat VEB Carl Zeiss JENA, 1983 Foto: AiF, Marion Brauer Gutes Design 1984
14 1 Böhnisch Zeiss-Geräte14 1 Böhnisch Zeiss-Geräte
Zusammenstellung Produktpalette und Baustein- und Verkleidungssystem von VEB Kombinat Carl Zeiss Jena, Ende 80er Jahre, Foto: Brigitte Kabelka 14.1 u.a. mit Planetarium (Blaues Gerät im Hintergrund)
universallängenmesser ULM 02-600_bearbuniversallängenmesser ULM 02-600_bearb
Universallängenmesser ULM 02-600, 1978 Hersteller: Kombinat VEB Carl Zeiss JENA, 1981, Werkfoto Gutes Design 1980

Gerd Böhnisch

Geboren am 26.6. 1937 in Calau, Vater Angestellter, Mutter Hausfrau.
1943 – 1954 Schulbesuch und Lehre als Maschinenschlosser im Tagebau.
1955 – 1958 Fachschule für Angewandte Kunst in Heiligendamm, Metallgestaltung.
1958/59 Formgestalter im VEB Leichtmetallwerk Bernsdorf.
Seit 1959 Anstellung als Formgestalter bei VEB Carl Zeiss Jena, ab 1970 als Chefgestalter verantwortlich im gesamten Kombinat.
1996 Entlassung, Versuch freiberuflicher Beratungstätigkeit.
1970 „Verdienter Techniker des Volkes“; 1981 Designpreis der DDR; wiederholte Auszeichnung von Gestaltungsergebnissen mit dem Preis „Gutes Design“.

Literatur: Heinz Hirdina, Gestalten für die Serie. Design in der DDR 1949-1985, Dresden 1988

Zum Interview mit Gerd Böhnisch

____