Stiftungssatzung

Die Stiftungssatzung bestimmt, dass die Stiftung aus den Organen Stiftungsrat und Vorstand besteht. 
Der Stiftungsrat besteht aus fünf natürlichen Personen; seine Amtszeit beträgt fünf Jahre.
Der Stiftungsrat wacht über die Einhaltung des Stifterwillens und entscheidet in allen Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung; er beaufsichtigt die Arbeit des Vorstandes.
Der Vorstand der Stiftung besteht aus zwei Personen, die vom Stiftungsrat berufen werden; seine Amtszeit beträgt ebenfalls fünf Jahre.

Link zur Satzung (PDF)

Vorstand

Richard Anger
Dr. Jens Peter Semrau

Stiftungsrat

Prof. Cornelia Hentschel, Vorsitzende
Prof. Frithjof Meinel
Prof. Steffen Schuhmann
Prof. Dr. Walter Scheiffele
Dr. Thomas Freytag

Wissenschaftlicher Beirat

Grafik/ Fotografie: Prof. Matthias Gubig
Produktgestaltung: Prof. Karl Clauss Dietel, Winfried Klemmt
Architektur/ Innenarchitektur: Prof. Rudolf Horn
Textil/ Bekleidung/ Mode: Ursula Klapper

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Florentine Nadolni / Kulturwissenschaftlerin und Soziologin
Leiterin Kunstarchiv Beeskow und Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR

Jürgen Neugebauer / Dipl.-Gebrauchsgrafiker
Arbeitsgruppe Archiv weißensee Kunsthochschule Berlin
 

Gründungsjahr

1990 als rechtlich unselbständige Stiftung bürgerlichen Rechts, 1993 als rechtlich selbständige gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts

Gestiftet von

Ministerium für Kultur der DDR, vertreten durch Rupert Graf Strachwitz

Richard Anger

Architekt

Dr. Jens-Peter Semrau

Kunstwissenschaftler

Prof. Cornelia Hentschel

Industrielle Formgestaltung Berlin, Wismar

Prof. Frithjof Meinel

Produktdesign Halle Burg Giebichenstein

Steffen Schuhmann
Prof. Steffen Schumann

Visuelle Kommunikation weißensee Kunsthochschule Berlin

Prof. Dr. Walter Scheiffele

Designgeschichte, Designtheorie Berlin

Dr. Thomas Freytag

Rechtsanwalt und Notar